AKTUELL


Der Slalom-Kalender 2017 ist da!

(sm).Anlässlich der bevorstehenden Schweizermeisterschaft produziert Slalom Region Basel einen Kalender mit 13 packenden Bildern unserer Olympioniken, amtierenden Schweizermeistern, Welt- und Europameisterschaftsteilnehmerinnen, Weltcupfahrern und Nachwuchstalenten.

Ihr bekommt den Wandkalender im Grossformat (59.4x42cm) und Topqualität zum Vorzugspreis von CHF 35.- (plus CHF 7.- Porto bei Postversand).
Hier geht es zurVorschau und Bestellung.

16.09.2016

20160916_01_Titelblatt.jpg
Slalom 2017 - Der Kalender von Slalom Region Basel zur Schweizermeisterschaft

Rückblick 2.Saisonhälfte

(ag).Der 2.Teil der internationalen Saison ist mit der U23 EM und den beiden Weltcups Prag und Tacen nun auch vorbei.
Wir können auf eine erfolgreiche Saison mit vielen Emotionen zurückblicken. Nach dem Highlight mit dem Olympia Final unserer Werro Brüder konnte Manuel in Solkan an der U 23 EM eine solide Leistung zeigen und erreichte den Final, bravo!
Zurück im Weltcup Circuit waren wir dann wieder mit etwas mehr Athleten vertreten. Lukas und Simon im C2, Manuel bei den K1 Herren und Andrea bei den K1 Damen.
Andrea, welche nur in Prag startete, qualifizierte sich aufgrund zu vieler Fehler nach einer guten Trainingswoche nicht für den Halbfinal der besten 30. Manuel, in Prag noch etwas zu langsam für den Halbfinal, verpasst dann in Tacen mit einem guten Lauf ganz knapp wegen 0.02 als 31. den Halbfinal.. Auch wenn die Enttäuschung da ist, zeigt dies, dass Manuel auf dem guten Weg ist. Lukas und Simon konnten sich in Tacen souverän für ihren 1. Weltcup Final qualifizieren, nachdem sie in Prag als 12. nur knapp den Final verpassten. Somit sicherten sie sich den guten 13. Rang im Weltcup Gesamtklassement!

Nach ein paar Tage Pause stecken wir nun inmitten der Vorbereitungen für die SM!

Wir freuen uns auf die neue Herausforderung einen Wettkampf mal selbst zu organisieren und freuen uns auf euch alle- sei es auf dem Wasser oder am Ufer:-)!

15.09.2016

20160915_image.jpg

Gute Leistungen an der EM in Solkan

(sm).Super Leistung von Dimitri Marx (Bern) im Halbfinale an der Junioren-EM in Solkan: Trotz nicht fehlerlosem Lauf sicherte er sich die Führung. Entsprechend gross waren die Erwartungen für das Finale. Da ging es leider nicht ganz auf und er landete auf dem 11. Schlussrang. Trotzdem: Er ist bei den Besten dabei!
Bei den Juniorinnen verpasse Alena Marx mit einer tollen Leistung den Einzug ins Halbfinale nur sehr knapp. Sie realisierte damit das beste Ergebnis der Juniorinnen der letzten Jahre.
Bei den U23-Herren erreichten die 3 Boote (Gerome Martin, Gelindo Chiarello und Manuel Munsch) das Halbfinale. Manuel schaffte mit einem Nullfehlerlauf den Einzug ins Finale. Der Endlauf gelang nicht mehr ganz nach Wunsch und er beendete das Rennen auf dem 14. Rang.
Die Leistungsdichte ist sehr hoch und die Resultate lassen sich sehen.
Bravo an das ganze Team!

27.08.2016

20160827_20160713_wm_krakau_0963.jpg
Dimitri Marx

Neuere Berichte | Ältere Berichte

Hauptsponsoren

Sportamt Baselland Swisslos Sportamt Basel-Stadt

Co-Sponsoren

RS Bautreuhand Rennpaddler Basel ADEV Energiegenossenschaft SIBEBA Sicherheitsberatung Munsch Consult GmbH

©2016 www.slalom-region-basel.ch